Bildungszentrum für Wirtschaft und Dienstleistung Bern

Unter dem Dach unseres Bildungszentrums vereinen wir ein breites und attraktives Grund- und Weiterbildungsangebot:

Die bwd WMB Wirtschaftsmittelschule Bern bietet zwei Vollzeitbildungsgänge an: die Handelsmittelschulausbildung zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis Kauffrau / Kaufmann mit und ohne Berufsmaturität und seit 2012 die Informatikmittelschul-Ausbildung  zum EFZ Informatiker/-in, Fachrichtung Applikationsentwicklung inklusive kaufmännische Berufsmaturität.  

Die bwd KBS Kaufmännische Berufsfachschule Bern bietet zusammen mit den Lehrbetrieben die duale Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann an (B-/E-/M-Profil). In den Spezialklassen Lehre und Sport | Musik können junge Talente eine auf 4 Jahre verlängerte Lehre absolvieren.  

Die bwd WB Weiterbildung Bern bietet branchenspezifische Aus- und Weiterbildungen sowie alle damit zusammenhängenden Dienstleistungen bis hin zur Führung von Geschäftsstellen für Berufsverbände.

Das bwd ist ein privatrechtlich organisiertes Bildungsunternehmen. Die Grundbildungen sind kantonal subventioniert und stehen für Lernende mit Wohnsitz im Kanton Bern kostenlos offen. Die gegen 900 Lernenden werden durch rund 80 Lehrkräfte ausgebildet. Die Weiterbildungsveranstaltungen werden jährlich von rund 1'000 Berufsleuten besucht. In diesem Bereich unterrichten etwa 200 Dozierende.

bwd NEWS

23. April 2014 Mitteilungen an die Berufsbildenden
» mehr
17. März 2014 Elia Schmid - Tischtennis Schweizermeister
» mehr
17. März 2014 Michael Probst - Curling Junioren-Weltmeister
» mehr